Di Legno

Gewachster Fußböden

Ein gewachsten Boden in Top-Form halten

Regelmäßige Pflege gebohnerter Di Legno Fußböden

  • Hierzu benötigen Sie
    Wischlappen, Mopp oder Putztuch, Di Legno Seife.

  • Di Legno Seife
    Dieses Produkt auf Wasserbasis ist ein pH-neutrales Pflege- und Reinigungsmittel in einem. Dadurch ist Ihr Boden besser gegen Feuchtigkeit und Flecken geschützt.

  • Gebrauchsanleitung
    Wenn Sie nach dem Verlegen des Bodens oder zur Reinigungspflege Bohnerwachs oder Di Legno Pflegeöl aufgetragen haben, warten Sie mindestens 14 Tage, bevor Sie die Di Legno Seife benutzen. Geben Sie ca. 200-300 ml Di Legno Seife auf 10 Liter Wasser und wischen Sie den Fußboden mit einem Wischlappen, Mopp oder Putztuch. Verwenden Sie nie zuviel Wasser und wischen Sie ein Zuviel an Wasser sofort auf.

  • Trocknungszeit
    Ca. 30-45 Minuten.

  • Tipp für gebohnerte Fußböden
    Besonders bei gewachsten Fußböden ist die Verwendung von Wasser auf ein Minimum zu beschränken, da hierdurch die Schutzschicht allmählich abgetragen wird und der Fußboden ein mattes Aussehen erhält. Damit er wieder schön aussieht, können Sie Ihren Di Legno Fußboden nach dem Trocknen leicht polieren. Zur besonderen Pflege kann das ursprünglich verwendete Bohnerwachs mithilfe eines Bohnerbesens oder einer Bohnermaschine mit weißem Nylon-Pad erneut aufgetragen werden.

  • Tipp zur Verwendung imprägnierter Putztücher
    Von der Verwendung imprägnierter Putztücher (Swiffer) wird abgeraten, da diese die Schutzschicht beschädigen können. Nichtimprägnierte Tücher dürfen verwendet werden.

Reinigungspflege gebohnerter Legno Fußböden

Wenn Ihr Di Legno Fußboden grau und fettig erscheint und Stapellagen entstanden sind, kann man von einem stark verschmutzten Fußboden sprechen. Nun ist es ratsam, eine intensive Reinigung durchzuführen.

Schritt 1 - Reinigung

  • Hierzu benötigen Sie
    Di Legno Intensivreiniger, Putztuch oder evtl. eine Bohnermaschine mit grünem Nylon-Pad.

  • Di Legno Intensivreiniger
    Dieses Produkt ist ein lösungsmittelhaltiger Reiniger für die gründliche Beseitigung alter Wachs-, Fett- und Schmutzschichten auf gewachsten oder geölten Fußböden. Das Mittel eignet sich auch gut zur Entfernung von hartnäckigen Flecken.

  • Gebrauchsanleitung
    Da der Di Legno Intensivreiniger schnell trocknet, behandeln Sie den Parkettboden am besten in Bahnen. Verteilen Sie den Intensivreiniger auf dem Boden und lassen Sie ihn ungefähr eine Minute lang einwirken. Schrubben Sie den Fußboden danach mit einem Tuch oder mit einer Bohnermaschine mit grünem Nylon-Pad. Wischen Sie sofort den gelösten Wachsfilm, einschließlich der Verschmutzungen, mit einem Putztuch auf. Diesen Vorgang wiederholen Sie, bis der Fußboden vollständig gereinigt ist. Danach wischen Sie den Fußboden mit einem feuchten Tuch ab.

  • Warnung
    Während des Reinigungsvorgangs ist eine gute Lüftung erforderlich.

  • Materialverbrauch
    Ca. 1 Liter auf 25-50 m².


Schritt 2 – Erneutes Auffrischen gebohnerter Di Legno Fußböden

  • Hierzu benötigen Sie
    Ursprünglich aufgetragenes Bohnerwachs, Bohnerbesen oder Bohnermaschine mit weißem Nylon-Pad.

  • Gebrauchsanleitung
    Um wieder ein schönes Aussehen zu erzielen, können Sie das ursprünglich verwendete Bohnerwachs auf Ihrem Di Legno Fußboden nach dem Trocknen evtl. mithilfe eines Bohnerbesens oder einer Bohnermaschine mit weißem Nylon-Pad leicht aufbohnern.

  • Materialverbrauch
    Ca. 1 Liter auf 40 m².

  • Trocknungszeit
    Der Fußboden kann direkt nach der Anwendung wieder betreten werden.

  • Tipps für intensiv beanspruchte gebohnerte Fußböden
    Das farblose Bohnerwachs we01 ist bei einer intensiven Beanspruchung wie in Küchen nicht empfehlenswert.

  • Wechsel zu normaler Pflege
    Warten Sie mindestens 14 Tage mit dem feuchten Wischen des Bodens, beispielsweise bei einer normalen Pflegebehandlung, bei der z. B. die Di Legno Seife verwendet wird.
top